Vergib digitale Schlüssel auf Zeit für deine Garage!

Entdecke unseren maveo scanner!

Mit unserem maveo scanner kannst du digitale Schlüssel auf Zeit für deine Garage vergeben, zum Beispiel an Paketboten und andere Lieferanten, die Familie, Nachbarn, Freunde oder Handwerker. So musst du nicht extra zu Hause oder in deiner Werkstatt bleiben, um jemandem Zutritt zu deinen Räumlichkeiten zu verschaffen – das spart Zeit und Nerven!

Der maveo scanner eröffnet dir viele neue Möglichkeiten: Nutze deine Garage zum Beispiel als persönliche Paketstation oder geschützten und gleichzeitig gut zugänglichen Lagerplatz für Werkzeuge und Sportgeräte.

Mit seinem schlanken, modernen Design fügt sich der maveo scanner auch optisch in jede Umgebung wunderbar ein – egal, ob du ihn auf einer verputzten oder verklinkerten Haus- beziehungsweise Garagenfassade anbringst. Zudem ist der maveo scanner witterungsbeständig und leistet auch bei Regen, Wind oder Schnee treu seine Dienste.

Volle Kontrolle über die maveo app

Die Zutritte zu deiner Garage kontrollierst du ganz einfach über die maveo app: Dort kannst du beispielsweise die Sendungsverfolgungsnummern deiner Onlinebestellungen als einmaligen Zutrittscode hinterlegen oder individuelle Codes erstellen und an deine Kontakte versenden. Zudem hast du in der maveo app immer einen Überblick darüber, wann der maveo scanner genutzt worden ist und jemand deine Garage oder Werkstatt betreten hat.
 

Zeige mir den maveo scanner im Onlineshop

Ich möchte ...

 

MONTAGE

Wie wird der maveo scanner installiert?

Der maveo scanner wird direkt an deiner Garagenaußenwand montiert und anschließend mit der maveo box verbunden. In unserem Installationsvideo und unserer Einbauanleitung erklären wir dir Schritt für Schritt, wie das funktioniert.

Hinweis: Beim Starten des Videos wird Inhalt von Youtube geladen.

Du möchtest die Installation lieber erfahrenen Technikern überlassen?

Kein Problem! Buche beim Kauf deines maveo scanners im Shop einfach den Montageservice unseres Partners Mila hinzu und lehne dich entspannt zurück.

 

FAQ

Die wichtigsten Fragen direkt beantwortet

  • WLAN-Empfang: Die maveo box, an die der maveo scanner über ein USB-Kabel angeschlossen wird, benötigt stabilen WLAN-Empfang. Du kannst zum Beispiel mit deinem Smartphone prüfen, wie gut die Signalstärke in deiner Garage ist, hier sollten in der oberen Leiste deines Smartphones mindestens zwei von drei Strichen zu sehen sein. Prüfe dies am besten vor Installation der maveo box und des maveo scanners.
  • Loch in der Garagenwand: Für die Montage des maveo scanners benötigst du ein Loch in der Garagenwand. Bohre das Loch von Außen in die Garage. Du kannst es anschließend mit Silikon abdichten.
  • Lichtschranke und Kraftabschaltung: Wenn du den maveo scanner nutzt, betreibst du die Anlage nach der Norm 13241-1 in der Betriebsart »Automatik«. Damit muss sie eine Lichtschranke und eine korrekt eingestellte Kraftabschaltung haben. Das verlangt der Gesetzgeber. Wenn du dazu Fragen hast, kannst du dich an unsere Fachpartner wenden.
  • Eine freie Steckdose: Für die maveo box benötigst du in deiner Garage einen freien Platz in der Steckdose. Der maveo scanner selbst benötigt keinen separaten Steckplatz, dieser erhält seinen Strom aus der USB-Buchse in der maveo box.
  • Besonderheit bei der Programmierung: Der Garagentorantrieb darf nicht mit einem automatischen Zulauf einprogrammiert werden. Falls dies trotzdem gewünscht ist, muss dieser größer als 30 Sekunden eingestellt sein, damit der Paketbote oder die Lieferantin noch Zeit hat, deine Garage zu verlassen.

Nein, um den maveo scanner nutzen zu können, benötigst du auch die maveo box beziehungsweise das maveo scanner Starter-Bundle.

Der maveo scanner besitzt eine Leseeinheit für Strich- und QR-Codes nach industriellem Standard. Somit kann er selbst bei schwierigen Witterungsbedingungen, wie zum Beispiel Frost oder Feuchtigkeit, mithilfe einer integrierten LED- und Mini-Heizeinheit optische Codes lesen.

Zum FAQ-Bereich