Probleme bei der Einrichtung oder Anmeldung eines my maveo accounts.

Prüfe die Einstellungen deines Google Play oder iCloud Accounts. Sollte dich der Play- oder App Store in einem Land außerhalb unserer Freigabe orten, wird dir die maveo app nicht im Store angezeigt. 

Aus folgenden Gründen kann es sein, dass du keinen Button zum Hinzufügen eines maveo connect stick - so wie im Screenshot unten - findest:

  1. Um einen maveo connect stick online bringen zu können benötigst du die maveo app ab Version 2.4, prüfe App & Play Store nach Aktualisierungen.
  2. Prüfe die Ländereinstellungen deines Smartphones. Für einige Regionen ist der maveo connect stick nicht freigeschaltet oder heißt dort anders oder ist nicht kompatibel. Der sogenannte "BlueFi Stick" ist nur in den USA, Canada und Ecuador kompatibel. 
    • Korrekte Länder bei iOS einstellen: Hier stellst du die korrekte Region ein, indem du in die Einstellungen des iPhones gehst und unter Allgemein das Menu Einstellungen Sprache & Region auswählst. 
    • Korrekte Länder bei Android einstellen: Bei den meisten Android Geräten musst du die richtige regionale Sprache auswählen. Wenn du einen BlueFi Stick verwendest, stelle z.B.  English (United States), Spanisch (Vereinigte Staaten) oder Frankzösisch (Canada) ein. Bei einem maveo connect stick, kompatibel für die Europäische Union, stelle Französisch(Frankreich) oder Spanisch(Spanien) ein. 
  1. Je nachdem welchen E-Mail Anbieter und welches E-Mail Programm du verwendest, kann die Zustellung dieser E-Mail einige Zeit dauern. Schließe die maveo app nicht, damit du den Code später noch eingeben kannst.
  2. Prüfe den SPAM Ordner deines E-Mail Postfaches.
  3. Bist du sicher, dass du die richtige E-Mail eingegeben hast?
    • Fall du nach 10 Minuten keine E-Mail mit Verifizierungscode von uns erhalten hast, versuche die Registrierung erneut.
    • Wenn dir die maveo app sagt, dass diese E-Mail Adresse bereits verwendet wird, dann nutze enweder eine andere E-Mail Adresse für deinen maveo account oder fordere unseren Support dazu auf, deine E-Mail Adresse zu löschen. Dies kann einige Wochen in Anspruch nehmen.

Prüfe, ob du E-Mail Adresse und Passwort richtig geschrieben hast. Nutze dafür das "Augen-Symbol" direkt neben dem Eingabefeld für dein Passwort.

Das klappt bestimmt! Wenn du dein Wunsch-Passwort eingibts, überdecken schwarze Punkte die Buschstaben aus Sicherheitsgründen. Mit dem Augen-Symbol neben dem Eingabefeld kannst du die schwarzen Punkte ausschalten und dein Passwort wird sichtbar.

Keine Sorge! Hier hat die maveo app vermutlich nur ein kleines Problem die maveo connect sticks zu laden. Gehe in das Burger Menu --> "My maveo Account" --> und prüfe, ob nun deine Tore / maveo connect sticks geladen werden. Kehre dann zum Startbildschirm zurück und du kannst deine Tore wieder steuern!

Probleme beim Einrichten eines weiteren maveo connect sticks.

Dir wird der unten dargestellte Bildschirm angezeigt?

Erklärung:

Dann hast du dir einen maveo account erstellt, der leider nicht mit deinem maveo Produkt kompatibel ist. Aus diversen Gründen müssen wir für die unterschiedlichen Verkaufsregionen unserer maveo Produkte deinen maveo account auf einem Servern in der jeweiligen Verkaufsregion erstellen. 

Wo wird dein Account erstellt? Das entscheiden die Regions- & Spracheinstellungen deines Smartphones. Wir unterscheiden zwischen der Region Nord Amerika (USA, Kanada, Mexiko) und den Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Anforderung:

Wenn du einen maveo connect stick gekauft hast, dann musst du in den Einstellungen deines Smartphones als Sprache und Region ein Mitgliedsland der EU entsprechen. 

Hast du einen BlueFi Stick gekauft, dann musst du in den Einstellungen deines Smartphones als Sprache und Region USA, Kanada, Mexiko oder Ecuador) auswählen.

Lösung:

  • Bei iOS: Unter Einstellungen --> Allgemein --> Sprache & Region --> Region kannst du die Einstellungen ändern.
  • Bei Android: Unterschiedlich, suche das Menu zum Einstellen von Sprachen und wähle dort die Ziel-Srache aus. Bei Sprachen wie Französisch musst du auf die Region in den Klammern achten, da hier entweder Frankreich oder Kanada auftauchen kann. 

Sobald du die richtigen Einstellungen gewählt hast, versuche erneut einen Account zu erstellen.

Löschung deiner Daten:

Wenn du deinen Daten aus der "falschen" Cloud entfernen lassen möchtest, dann schicke uns eine E-Mail an support@smartwithmaveo.com und teile uns dein Problem mit. Nennen uns die betreffende E-Mail Adresse und teile uns die Seriennummer deines maveo Produktes mit.

Steckst du in dem unten gezeigtem Bildschirm fest, obwohl du den Taster am maveo connect stick drückst?

Folgende Lösungen gibt es:

  1. Vielleicht macht dein maveo connect stick auch einfach nur ein Update (LED leuchtet dann rot), probiere es wenige Minuten später nochmals.
  2. Probiere den Antrieb neuzustarten, vielleicht benötigt dein maveo connect stick einfach einen 2. Versuch.
  3. Prüfe in den Einstellungen deines Smartphones:
    • Bei iPhones: Ob du die Berechtigung von Bluetooth und Standort für die maveo app erteilt hast.
    • Android: Ob du die Berechtigung von Bluetooth und Standort für die maveo app erteilt hast. 
      • Und prüfe, ob du im Moment der Einrichtung deine Standortdienste eingeschaltet hast. Dies ist bei einigen Android Versionen Voraussetzung, damit Bluetooth nutzbar ist.

Hast du den Taster des maveo connect sticks gedrückt, doch die Bluetooth Verbindung bricht ständig ab?

  • Starte den Antrieb neu, indem du für ca. 10 Sekunden die Spannungsversorgung (Stromkabel) des Torantriebes herausziehst und dann wieder einsteckst. Warte eine Minute, bis alles wieder hochgefahren ist, und versuche dann erneut deine maveo app mit dem maveo connect stick zu verbinden.

 

Du hast dein WLAN Passwort eingegeben, und siehst jetzt einen endlosen Ladekreisel? Das kann es viele Ursachen haben:

  1. Warte mindestens 30 Sekunden. Nicht immer ist das Netz stabil und die Heirat zwischen Smartphone, Cloud und maveo connect stick kann einige Zeit dauern.
  2. Falsches WLAN Passwort? Falls dein eingegebes Passwort falsch war, sollte die maveo app eigentlich zur WLAN Passwort Eingabe zurückkehren. Falls nicht, starte die Einrichtung des maveo connect sticks in der App von Beginn an.
  3. Blockt dein Router neue Geräte? Prüfe in den Einstellungen deines Routers, ob es zu Problemen kommen kann.

Lösung nicht dabei? Probiere folgende Schritte:

  • Vielleicht ist etwas schief gegangen: Drücke den Taster auf dem maveo connect stick für mindestens 5 Sekunden, um den maveo connect stick zurückzusetzen. Die LED des maveo connect sticks sollte nun entweder vollständig aus sein, oder blau blinken (Pairing Mode) Danach: Ziehe den Stecker des Torantriebes, warte 10 Sekunden, und stecke ihn dann wieder hinein. Versuche das Set-Up erneut.

Du siehst den unten dargestellten Screenshot, aber dein gewünschtes WLAN ist nicht dabei?

Mögliche Lösungen:

  1. Der maveo connect stick kann nur 5 WLAN Netzwerke gleichzeitig anzeigen. Breche die Einrichtung ab und versuche es noch einmal, bis dein WLAN Netzwerk angezeigt wird. 
  2. Der maveo connect stick zeigt nur die signalstärksten WLAN Netzwerke in der Umgebung an. Wenn dein gewünschtes WLAN nicht auftaucht kannst du mit Repeatern oder Power Line Adaptern nachhelfen.

Probleme während des laufenden Betriebs des maveo connect sticks

Dafür kann es mehrere Gründe geben:

  1. Prüfe die Batterien deiner Handsender, für gewöhnlich halten diese 2-5 Jahre.
  2. Bei einem eingesteckten maveo connect stick kann die Reichweite der Handsender leicht sinken. Prüfe also, ob der Handsender in der Nähe des Antriebes dennoch funktioniert. Dies kann an der kompakten Bauweise von Handsender-Empfänger und maveo connect stick liegen. Eine mögliche, aber ungewisse, Verbesserung der Handsender Funkreichweite kann das maveo Adapterset liefern, welches du bei uns im Shop findest. Platziere dort den maveo connect stick, und der Funkempfänger könnte besseren Empfang haben.

Wird dir der unten abgebildete Bildschirm angezeigt?

Mögliche Problemlösungen:

  1. Prüfe dein Smartphone. Hat es ausreichend Empfang zum WLAN oder mobilen Netz?
  2. Bist du eingeloggt? Prüfe das, indem du das Burger Icon antippst --> Mein maveo account.
  3. Könnte irgendjemand deinen Account gelöscht oder das Passwort zurückgesetzt haben?

Ist in deiner maveo app der unten dargestellte Bildschirm zusammen mit dem Text "Verbunden mit maveo cloud, warten auf maveo connect stick" zu sehen?

Mögliche Lösungen:

  1. Der maveo connect stick könnte offline sein. Dies wird durch ein rotes Blinken des maveo connect sticks dargestellt.
    1. Hast du oder jemand anderes den maveo connect stick zurückgesetzt? (5 Sekunden Drücken des gelben Tasters)
    2. Hast du einen neuen Router bekommen oder deinen WLAN Namen oder das WLAN Passwort geändert?
    3. Hast du eine Störung im Netz, funktionieren andere WLAN Geräte in deinem Haushalt?
  2. Die WLAN Verbindung von deinen Heimrouter zum maveo connect stick könnte schwach sein. Bitte prüfe, ob in der Garage ausreichend Signalstärke ist. Du kannst mit Powerline Adaptern oder Repeatern nachhelfen. 
  3. Versuche, den maveo connect stick neuzustarten. Gehe dazu in deine Garage und ziehe das Netzkabel des Torantriebes für ca. 5 Sekunden. Der maveo connect stick sollte daraufhin erst grün blinken, und dann ein dauerhaft grünes Leuchten zeigen. 

Das Verhalten des maveo connect sticks:

Verhalten der LED Status
Durchgängig grünes Leuchten Der maveo connect stick ist erfolgreich mit der maveo cloud verbunden, die Verbindung steht! Jetzt liegt alles an der Verbindung von Smartphone zu Cloud!
Rotes Blinken Der maveo connect stick ist offline, kein bekanntes Netzwerk in Sicht!
Grünes Blinken Der maveo connect stick ist zwar mit deinem Router und dem Internet verbunden, allerdings hat er Probleme eine stabile maveo cloud Verbindung aufzubauen!

 

Prüfe deinen maveo account. Gehe hierzu auf das Burger Menu links oben und dann "My maveo account". (1. Bild) Nur wenn du eingeloggt bist, erscheinen deine maveo connect sticks auch in der maveo app!

Du bist eingeloggt, dir werden in dem Bildschirm aber nicht so wie im 2. Bild dargestellt deine maveo connect sticks angezeigt?

  1. Jemand, der Zugriff auf deinen Account hat könnte diese entfernt haben. Füge deine maveo connect sticks einfach wieder hinzu.

Du fragst dich, was der unten gezeigte Bildschirm bedeuten soll?

Dafür kann es zwei Ursachen geben:

  1. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass beim Wechsel der Internetverbindung des Smartphones - also von mobilem Netz zu WLAN oder anders herum - dein smartphone die Verbindung verliert. Tippe einfach auf "Erneut verbinden", und schon kannst du dein Tor wieder kontrollieren.
  2. Du hast E-Mail Adresse und Passwort an Dritte, z.B. Familienmitglieder oder Freunde, weitergegeben. Wenn ein anderes Smartphone gerade auf diesen maveo connect stick zugreift, ist dein Zugriff vorerst geblockt. Du kannst die Session aber übernhemen, indem du "Erneut Verbinden" tippst.

Die kann vielseitige Gründe haben:

Baubedingte Gründe:

  • Die Reichweite deines WLAN Netzwerkes kann Schwierigkeiten haben bis in deine Garage zu senden. Deshalb vertrauen viele Anwender*Innen auf den Einsatz von Repeatern oder PowerLine Adaptern.
  • Repeater: Diese greifen in einer akzeptablen Distanz das relativ schwache WLAN Signal auf und geben ein verstärkes Signal ab. Das kann helfen, allerdings ist der Einsatz von Repeatern in einer Garage selbst sinnlos, da es hier ja häufig an WLAN Empfang mangelt: dort wo kein Empfang ist kann auch nichts verstärkt werden. Ein Repeater ist am auf der Mitte der Luftlinie zwischen Garage und Router positioniert.
  • Powerline Adapter: Das empfehlen wir! Innerhalb eines Hausanschluss können Powerline Adapter ein Signal vom Router über die Stromleitungen bis hin zum Powerline Adapter senden. Dieser befindet sich am besten in deiner Garage und macht aus dem Stromleitungssignal ein WLAN Signal. Die Datenrate reicht für maveo Anwendungen.

Technische Gründe:

  • maveo Produkte oder Repeater oder Router nicht auf der aktuellsten Firmware. Informieren Sie sich bei Ihrem Router Hersteller nach Updates. 
  • Einstellungen des Routers: Einige Router können zeitweise Geräte auch manche Geräte blockieren oder nachts ausgeschaltet sein. Das kannst du in den Einstellungen des Router konfigurieren.